Freitagslieblinge: 03. Februar 2017

„Wir Menschen warten jede Woche auf Freitag, jedes Jahr auf den Sommer und ein Leben lang auf das Glück …“ (Unbekannt). So ein bisschen Wahrheit ist in diesem Zitat definitiv enthalten, oder? So sehr man sich auch immer wieder den Freitag oder das Wochenende herbeiwünscht – man sollte aufpassen, die wertvollen Momente im Alltag dabei nicht zu verpassen. Oder unsere ständigen treuen Weggefährten nicht zu übersehen!

Annas Freitagslieblinge liefern mir hierzu immer einen schönen Ansporn. Denn mittlerweile mache ich mir nicht nur am Freitag darüber Gedanken, welche Dinge in der vergangenen Woche besonders schön waren. Im Alltag überlege ich mittlerweile häufig, ob sich ein Moment oder eine Sache als „Liebling der Woche“ eignet. Weil er/sie vielleicht das Potenzial hat, besonders zu sein. So sehe ich viele alltägliche (banale?) Dinge mittlerweile in einem anderen Licht.

1) Lieblingsbuch

Ich bin ja eine leidenschaftliche Nähtante. Obwohl ich erst vor gut einem Jahr mit dem Nähen begonnen habe, bekomme ich ganz passable Kleidungsstücke hin. Sie fallen nicht einmal auseinander, wenn man sie trägt 😉 Dabei wusste ich früher nicht einmal, wie man das Garn in eine Nähmaschine einfädelt. Geschweige denn, wofür man einen Unterfaden braucht …

Nun habe ich mich jedoch das erste mal an etwas anderes als ein Kleidungsstück gewagt. Und zwar an ein … *Trommelwirbel* … Nackenkissen!!! Okay, ein Kissen ist definitiv einfacher und schneller zu nähen als ein Pullover. Vor allem, wenn es aus einem Nähbuch für Kinder und Jugendliche stammt 😉 Aber ich finde es trotzdem gelungen und freue mich darüber 🙂 Daher ist mein Lieblingsbuch der Woche „Durchstarten an der Nähmaschine“ von Michaela Drosten. Gefunden in der Kinder- und Jugendabteilung der Stadtbibliothek.

2) Lieblingsessen

Mögt ihr eigentlich Käfer in eurer Küche? Normalerweise ist dies ja eher eine Vorstellung vor der mich graust. Handelt es sich jedoch um leckere Avocado-Tomaten-Käfer, sieht die Sache schon wieder etwas anders aus. Julia von My Healthy Kid hatte vor einiger Zeit die Idee für diesen leckeren Snack (die Anleitung findet ihr übrigens hier) und ich wollte ihn schon längst ausprobieren. Ich konnte es natürlich nicht lassen und musste ein „Essen mit Gesicht“ daraus basteln 😉

Ich konnte gerade noch schnell ein Foto machen, bevor die Käfer vernichtet wurden 😉 Sie haben total lecker geschmeckt und es wird sie in Zukunft definitiv öfter geben!

3) Mein Lieblingsmoment mit den Kindern

Wir haben diese Woche einen spontanen Abendspaziergang nach dem Essen unternommen. Es war dunkel, es hat genieselt … und unsere Hündin war der Meinung, dass wir unbedingt noch eine Runde nach draußen müssten. Jetzt! Sofort!

Also haben wir uns Hund und Kinder geschnappt und sind im Dunkeln noch eine Runde durch die Felder gestapft. Und es war richtig schön und irgendwie auch sehr entspannend. Daher waren wir, im Nachhinein betrachtet, sehr froh, dass wir von unserer Hündin so penetrant „nach draußen gefiept“ wurden 😉 (Das Foto stammt übrigens vom letzten Sonntag. Bei unserem Abendspaziergang war es nämlich absolut stockdunkel).

4) Mein Lieblingsmoment nur für mich

Ich glaube, diesen Punkt lasse ich in Zukunft einfach raus. Oder ersetze ihn durch einen alternativen Punkt. Ich muss immer krampfhaft überlegen, aber diesen richtigen „Moment für mich“ habe ich zur Zeit eher selten. Da wir Selbstbetreuer sind (was das konkret für uns bedeutet könnt ihr übrigens  in diesem Beitrag nachlesen), habe ich die Kinder den ganzen Tag um mich. Folglich ist „mein Lieblingsmoment“ üblicherweise deckungsgleich mit Punkt 3). Ich überlege mir etwas.

5) Meine Inspiration der Woche

Hier verweise ich auf das Zitat vom Beginn meines Artikels. Das war doch bereits genug an Inspiration, oder? 😉 Vielleicht häufiger einfach mal die kleinen, einfachen Dinge und Momente im Alltag schätzen. Das habe ich mir jedenfalls vorgenommen!

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende! Lisa

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: