Meet the Blogger: 14 Fragen rund um meinen Blog und mich (#MeettheBloggerDE)

Mit riesigem Spaß und ganz viel Freude hatte ich Anfang Mai bei der Instagram Challenge #MeettheBloggerDE teilgenommen. Die 14-tägige Challenge wurde initiiert von Anne Häusler – ihr kennt sie vielleicht aus der Facebook-Gruppe „Blog und Business mit Anne Häusler“? Jeden Tag gab es eine Frage zu beantworten und im Großen und Ganzen ging es darum, sich und seinen Blog besser vorzustellen.

Da die Challenge riesig viel Spaß gemacht hat und ich so viele positive Rückmeldungen bekommen habe, dachte ich mir, ich fasse das Ganze noch einmal in einem Blogpost zusammen, damit man es nochmals gebündelt nachlesen kann.

Also habe ich die Insta-Fotos und die Bildbeschreibungen von Instagram hier zusammengefasst. Und wundert euch nicht über die vielen Smileys; bei Insta verwende ich die immer 😉

Tag 1: Das bin ich.

Lisa, studierte und promovierte Naturwissenschaftlerin, seit 2013 Mama und Hausfrau 😉 Nach der Geburt unseres ersten Kindes habe ich beschlossen, die Wissenschaft (bis auf Weiteres) an den Nagel zu hängen und mich in Vollzeit um unsere Kinder (und Haushalt/Garten/Hund …) zu kümmern. Seit einem halben Jahr schreibe ich regelmäßig auf meinem Familienblog. Darüber jedoch erst morgen mehr, sonst habe ich an Tag 2 nichts mehr zu schreiben! 😉

Tag 2: Darüber blogge ich.

Wir sind eine ganz normale Familie mit 2 Kindern, Hund und Familienvan 😎 Wobei es dann offenbar doch wieder ein paar Besonderheiten gibt: Ich bin so eine ganz old-fashioned Hausfrau, obwohl ich eigentlich (sogar sehr gerne 😊) als Naturwissenschaftlerin gearbeitet habe. Unsere Kinder besuchen keinen Kindergarten, sondern werden von mir selbst betreut. Da es immer viele „Wieso? Weshalb? Warum?“ oder „Wie kannst du eigentlich…?“ Fragen gab, gibt es die Antworten hierzu nun auf meinem Blog! 😉
Dann blogge ich noch über die „üblichen Verdächtigen“: Ausflüge, DIY-Projekte, Rezepte, etc. 😊 Und man merkt, dass unser Alltag dann offenbar doch gar nicht so „anders“ ist … 😉

Tag 3: Mein größter Erfolg als Bloggerin.

Mein bisher erfolgreichster, meistgelesener und am häufigsten kommentierter Artikel: Ein Artikel mit Tipps zur perfekten Haushaltsführung – ganz easy und ohne Stress 😊 (ihr könnt ihn übrigens hier nachlesen!) 😃 Entstanden ist dieser Artikel aus einem Gespräch mit einer Freundin heraus, das angefangen hatte mit „Wie machst du das eigentlich, dass bei dir immer alles so sauber und ordentlich ist? Bist du den ganzen Tag am Putzen?“ Am gleichen Abend habe ich meine 6 Tricks dann einfach mal ‚auf die Schnelle‘ aufgeschrieben … Und hätte nie damit gerechnet, dass der Artikel SO erfolgreich wird! 😂😃

Tag 4: Mein Logo.

Okay, das heutige Thema hat mich nun etwas auf dem falschen Fuß erwischt. Denn ich habe noch gar kein „richtiges“ Logo 😱 Daher kann ich heute nur mit dem Titelfoto meines Blogs (mit meinen 2 Schätzen drauf 😍❤️) samt passendem Schriftzug dienen. Notiz an mich: Mal ein professionelles Logo erstellen lassen … 😉

Tag 5: Mein größter Traum.

Der ist schnell formuliert: Ich wünsche mir, dass meine Kinder glückliche, selbstbewusste Menschen sind, die ihre Träume leben und ihren ganz eigenen, selbstbestimmten Weg gehen! ❤️

Tag 6: Das inspiriert mich.

Natürlich ist es zum einen ganz schlicht unser Alltagsleben, das mich zu meinen Blogartikeln inspiriert. Es liefert immer genug Steilvorlagen für neue Beiträge 😉 und meistens komme ich mit dem Schreiben meinen eigenen Ideen einfach nicht hinterher 😊 Und sonst? Zum anderen inspiriert mich die Natur. Wenn wir spazieren gehen und draußen unterwegs sind, fließen die kreativen Ideen nur so!

Tag 7: Ohne … kann ich nicht bloggen -> Gute Laune 😃 und etwas Albernheit 😋

Wenn ich nicht gut drauf bin oder zu viel Stress habe, kann ich keine vernünftigen Texte schreiben. Schreibblockade und so … 😱 Kennt ihr das? Wenn ich jedoch gute Laune habe und ausgeglichen bin, kommen die Ideen nur so von alleine und die Texte fließen ‚einfach so‘ auf’s Papier. Oder eher in die Tasten 😉

Tag 8: Social Media bedeutet für mich … in erster Linie jede Menge Spaß! 😃👍

Hier kann ich, ergänzend zum Blog, Dinge teilen, die mir gut gefallen oder Freude machen! Daher sind meine Kanäle auch nicht „optimiert und einheitlich“, wie es ja oft empfohlen wird 😉 Ich poste hier eher so frei Schnauze, denn sonst würde es mir auch keinen Spaß mehr machen. Und Spaß an der Sache ist doch das Wichtigste, oder? 😁😉

Tag 9: 3 Fun Facts über mich.


1) Ich bin verrückt nach Küchen- und Teekräutern 😎 Ich habe 5 verschiedene Minzsorten, ein halbes Dutzend Teekräuter und unzählige Küchenkräuter im Garten 😁

2) Auf meinem Frühstückstisch müssen mindestens 3 verschiedene Sorten Honig 🐝 stehen.

3) Meine Doktorarbeit ging über „Phosphatidylserinexposition in humanen Erythrozyten“ 🤓

Tag 10: Meine Lieblingsblogger auf Instagram.


Um ganz ehrlich zu sein: Ich habe keinen „speziellen“ Blogger, dem ich regelmäßig bei Instagram folge 🤔 Es gibt so viele tolle Profile, dass ich mich auf kein bestimmtes festlegen möchte / kann! 👍😃

Tag 11: Blog-Ziele.


Weshalb blogge ich? Was möchte ich mit meinen Beiträgen erreichen? Was ist die Intention hinter meinem „Blog-Projekt“?

-> Ich möchte zeigen, wie toll das Leben mit Kindern ist.

-> Ich will mit den alten, verstaubten Klischees über „die Hausfrau“ 🙄 aufräumen.

-> Ich möchte zeigen, wie es aussehen kann, kitafrei zu leben.

-> Ich möchte Inspirationen liefern zu den Themen Beschäftigung / Spaß haben / Kochen mit Kindern.

Mein Ziel ist es, dies auch in Zukunft zu tun und noch mehr Menschen damit zu erreichen! 😃

Tag 12: Lieblingslektüre.

Eigentlich lese ich ja sehr gerne, allerdings komme ich (aufgrund der Kinder) aktuell kaum dazu. Kinderbücher lesen wir en masse 😉, aber sonst … 🤔 Daher sind es momentan eher Kochbücher, die auf meiner Liste stehen 😁

Tag 13: Das macht mich happy.

Meine Familie ❤️, unsere Schwarznase, die schöne Natur. Ich bin da ein schlichtes Gemüt 😉

Tag 14: Mein Blog-Tipp.

ENJOY AND HAVE FUN !!! 😁

Genau das haben wir heute übrigens auch bei unserer Wandertour gemacht 😉 Unterwegs haben wir sogar mehrere Waldgeister getroffen, wie ihr sehen könnt. (Ich bin übrigens links; rechts steht der Waldgeist).


Habt ihr vielleicht auch bei #MeettheBloggerDE (oder einer ähnlichen Challenge) mitgemacht? Dann hinterlasst mir einen kurzen Kommentar, dann komme ich mal bei (auf?) Instagram zu euch stöbern 🙂

12 Kommentare zu Meet the Blogger: 14 Fragen rund um meinen Blog und mich (#MeettheBloggerDE)

  1. Zuerst mal ist die Challenge schon sehr toll und ich finde es noch besser, dass du alles nochmal zusammengefasst hast! 😀 Bei einigen Fragen erkenne ich mich selbst so sehr in deinen Antworten (auch bei mir sind es zur Zeit Kinderbücher die ich regelmäßig lese haha und natürlich noch einige andere Punkte!).
    Ich lese solche Beiträge wirklich gerne und musste wirklicj sehr über den letzten Satz unt dem letzten Bild lachen ;D!

    Viele Grüße
    Denise von
    http://www.lovefashionandlife.at

    Gefällt 1 Person

  2. Ich finde solche Beiträge immer super gelungen, da ich es toll finde noch näher hinter die Kulissen zu schauen und die Person hinter dem Blog noch besser kennenzulernen. Ich glaube, dass ich so eine Reihe auch bei mir einbinden werde. Echt toll!

    Die Wünsche für deine Kinder finde ich übrigens super schön und auch wichtig, dass du ihnen dies vermittelst.

    Liebste Grüße, Elisa
    http://www.elisazunder.de

    Gefällt 1 Person

  3. Ich finde es sehr toll so mehr über die Blogger zu erfahren 🙂

    Tollen Blog hast du 🙂

    LG Danie von http://www.daaaniieee.at

    Gefällt 1 Person

  4. Schönes Blogthema! Ich finde dich sehr sympathisch und finde es toll, dass du dich so bewusst für ein Leben ohne Kita für deine kinder entschieden hast!

    Da werd ich sicher öfter vorbei schauen 🙂

    Gefällt 1 Person

  5. ftuchscheerer2017 // 22. Mai 2017 um 22:44 // Antwort

    Wow…toller Beitrag, schön ein wenig über dich zu erfahren. Das gefällt mir! Toll das du dir die Zeit für deine Kinder nimmst.
    LG Frank

    Gefällt 1 Person

  6. Liebe Lisa,

    schön mehr über dich zu erfahren! Ich finde es toll dass du dir bewusst Zeit für deine Kinder nimmst. Ich mag deinen Blog und deine Inhalte sehr – bin ein großer Fan <3!

    ich freue mich auf mehr von dir!

    Liebe Grüße aus Wien
    Verena

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: