Der Herbst ist da! Und im Gepäck hat er tolle Bücher – und Käsekuchen ;)

Ihr Lieben! Der Sommer ist vorbei, der Herbst ist da und aktuell läuft bei uns ‚hinter den Kulissen‘ alles dermaßen auf Hochtouren – manchmal weiß ich gar nicht, wo mir gerade der Kopf steht 🙂

Die Zeit scheint wirklich nur so zu rennen und die Ereignisse huschen in unglaublich rasantem Tempo nur so vorüber. Kennt ihr das? Da schaut man sich seine Kinder an und fragt sich ganz erstaunt, wann die plötzlich so groß geworden sind 😉

Jedenfalls fand ich, dass es definitiv mal wieder an der Zeit ist für die  Freitagslieblinge. Die habe ich schon viel zu lange nicht mehr verbloggt!

Also: Lasst uns einen Moment innehalten, tief durchatmen und uns auf die schönen Dinge der vergangenen Woche konzentrieren. Seid ihr mit dabei? 😉

1) Lieblingsbuch: Auf Abenteuerreise mit Lilly und Nikolas.

Da haben wir kürzlich eine ganz tolle Kinderbuchserie für uns entdeckt und haben innerhalb nur einer Woche gleich drei(!) dieser Bücher gelesen.

Es handelt sich um die Feriengeschichten der sympathischen Geschwister Lilly und Nikolas, die auf ihren Reisen die schönsten Ferienregionen Deutschlands besuchen. Eine wirklich empfehlenswerte Kinderbuchreihe, die sich perfekt zur Vorbereitung für eine anstehende Reise eignet!

Oder man besorgt sich gleich das Buch über die eigene Heimat! Denn es macht auch unglaublich viel Spaß, mit den beiden Protagonisten altbekannte Orte zu besuchen 🙂

2) Lieblingsessen: Käsekuchen. Und zwar der weltbeste Käsekuchen aller Zeiten. Echt jetzt.

Es ist ja immer so eine Sache, sich selbst über den grünen Klee zu loben. Aber manchmal geht es einfach nicht anders 😉 *lach*

Unser Lieblingsessen der vergangenen Woche war mein selbstgebackener Käsekuchen. Nach einem Rezept meiner Oma. Extrem lecker, mit einer super Konsistenz und -soviel kann ich euch verraten- einer absoluten Geling-Garantie.

Ich kann euch gar nicht sagen, wie viele erfolglose Käsekuchen-Versuche ich in der Vergangenheit schon gestartet habe. Von „ohne Geschmack“ über „Konsistenz zu weich“ bis hin zu „heillos aufgerissen“ war so ziemlich alles dabei … Bis ich endlich über das Rezept meiner Oma gestolpert bin. Warum eigentlich nicht gleich so? 😉

3) Lieblingsmoment mit den Kindern: Ausflug in den Zoo.

Im Alltag könnte man so manches mal ja den Eindruck erhalten, man wäre nicht von netten Mitmenschen, sondern von irgendwelchen verrückten Halbaffen umgeben. Sicherlich geht es euch auch manchmal so? 😉

Diese Woche hatten wir uns jedoch dazu entschlossen, echte Affen zu besuchen und haben einen Ausflug in den Saarbrücker Zoo unternommen. Diesen Zoo hatte ich zum letzten Mal in meiner eigenen Kindheit besucht. Daher ist es natürlich ein besonderes Erlebnis, dieses Abenteuer nun mit den eigenen Kindern erleben zu dürfen!


Die Kinder hatten einen Riesenspaß. Die Mama auch 😉 Also alles perfekt!

4) Lieblingsmoment nur für mich: Gartenarbeit

Mit diesem Punkt tue ich mir ja immer etwas schwer. Denn so ‚ganz für mich alleine‘ bin ich ja eigentlich nie. Ihr wisst – kindergartenfreie Selbstbetreuer und so 😉 Allerdings gab es in der vergangenen Woche dann doch (mehr oder weniger) so einen Moment für mich:

Ich habe im Garten gearbeitet, mich um meine Pflanzen gekümmert und vor allem meine Kräuter gepflegt. Ich finde das immer unglaublich entspannend.

Die Kinder haben derweil den kompletten Inhalt ihres Sandkastens auf die Terrasse geschaufelt und anschließend mit dem Gartenschlauch alles geflutet eine Stunde lang ruhig und friedlich gespielt.

5) Inspiration der Woche

Ich muss ja zugeben: Ich bin ein bekennender Pinterest-Junkie. Bereits vor einiger Zeit habe ich die Plattform für mich entdeckt und sammele dort fleißig Pins zu allen möglichen (und unmöglichen) Themen. Kommt mich doch gerne mal auf meiner Pinterest-Seite besuchen, vielleicht ist auf einer meiner Pinnwände ja etwas für euch dabei 🙂

„Es ist nicht schlimm, in die falsche Richtung gegangen zu sein. Man muss nur den Mut haben umzudrehen!“ (Sprichwort)

Diesen Spruch habe ich -oh Wunder- natürlich auch auf Pinterest entdeckt und möchte ihn an dieser Stelle mit euch teilen. Aktuell mag ich ihn nämlich gerade sehr 🙂

 


Wie war eure Woche? Und -die Frage aller Fragen- seid ihr auch so gerne bei Pinterest unterwegs? 😉 Ihr könnt mir auch gerne den Link zu eurer Pinterest-Seite hinterlassen, dann komme ich mal bei euch vorbei!

Über aktivmitkindern (174 Artikel)
Mama zweier Kinder (*2013, *2015). Ursprünglich promovierte Naturwissenschaftlerin. Seit der Geburt des ersten Kindes nicht mehr in der Wissenschaft tätig, sondern Vollzeit-Kinderbespaßerin und Selbstbetreuerin.

9 Kommentare zu Der Herbst ist da! Und im Gepäck hat er tolle Bücher – und Käsekuchen ;)

  1. Hallo! Bin gerade über deine Seite gestolpert und finde sie ungemein wohltuend! Ich habe 3 Söhne, 21, 15 und 2,5 Jahre. Teilweise alleinerziehend ging dsmals kindergartenfrei nicht, ABER jetzt ist es voll Thema. Tut gut von anderen Erfahrungen zu lesen! Ich hab am Wochenende auch ein unkaputtbares Käsekuchentezept probiert und ein verunfalltes UFO produziert. Vielleicht lag es daran, dass ich Jüngstsohn rühren ließ… ?Möchtest du das Familienrezept preisgeben, oder lieber als Geheimnis behalten? – ich werde unser Rezept nochmal versuchen.
    Wir haben eine Jahreskarte für den Zoo in Schönbrunn in Wien und sind fast jede Woche dort. Es wird einfach nie langweilig…! Ich liebe es, unserm Sohn beim Entdecken zu begleiten und meine eigene Begeisterungsfähigkeit täglich auszuweiten! Herzliche Grüße und danke für deinen Blog! Esther

    • aktivmitkindern // 3. September 2017 um 21:41 // Antworten

      Oh, Wien ist ja so toll! *schwärm* Das Käsekuchenrezept kommt diese Woche noch auf den Blog, denn ich wurde jetzt schon ein paar mal danach gefragt 🙂

      Liebe Grüße,
      Lisa

  2. da krieg ich gleich Lust auf Käsekuchen! Gartenarbeit mache ich zurzeit auch total gerne, entspannt und ein schöner Moment nur für mich. Auf Pinterest bin ich noch gar nicht, aber vielleicht nehme ich mir das für den Winter vor, wenn ich dann mehr Zeit drinnen verbringe 🙂

    Liebe Grüße aus Frankreich!

  3. Uiii Käsekuchen von der Oma – es kann doch gar kein besseres Rezept geben, das ist Gesetz.

    Pinterest: Da hatte ich lange eine Pinnwand für meinen Blog. Mittlerweile habe ich einen eigenen Account 🙂

  4. Es war sicherlich eine nette Woche 😀 sie verging irrsinnig schnell, in der österreichischen Hauptstadt Wien, Niederösterreich und Burgenland beginnt schon übermorgen die Schule. Also war die allerletzte Sommerferienwoche schmerzhafter denn je, obwohl ich lange Ferientage hasse.

  5. Huhu,

    ich liebe Zoo besuche. Der schönste bisher war der Hanmover Zoo. Die vielfalt der Tiere ist sagenhaft und auch die Gehege waren nicht zu klein.

    Im saarbrücker Zoo war ich bisher noch nie.

    Lg

    Steffi

  6. Guten Morgen.
    Oh wie schön, ihr wart im Zoo. Müssen mit den Kids auch mal wieder in einen Zoo. Lange ist es her – leider. Aber so ist das eben. Einen kleinen Garten haben wir auch und ich freue mich nächstes Jahr schon einiges anpflanzen zu können. Aber mehr Obst und Gemüse und der Balkon soll auch noch angehübscht werden.

    Unsere letzte Urlaubswoche war schön, doch leider viel zu kurz. Wir haben uns um unsere Küche gekümmert, denn uns fehlte Platz. Ansonsten Termine, Termine, Termine und ja, eigentlich nichts großes.

    Wünsche euch einen schönen Samstag.

    Liebe Grüße,
    Sandra.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: