Winter Wonderland: 12 von 12 im November

Hallöchen ihr Lieben!

Da heute wieder einmal der Zwölfte ist, lade ich euch herzlich ein, uns durch unseren Alltag zu begleiten 🙂 Ganz fleißig hatte ich den ganzen Tag lang wieder meine Kamera im Schlepptau und habe unseren Tagesablauf dokumentiert. Knallhart, schonungslos und ehrlich 😉 *lol*

Und nun viel Spaß mit diesem Spaßbeitrag (ja, das macht mir immer verdammt viel Spaß!), unseren „12 von 12“ vom heutigen Sonntag! 😉

1/12: Knetspaß für Erwachsene^^

Ich liebe ja frische Brötchen zum Frühstück. Und wer am Abend zuvor einen Hefetig ansetzt, kann sich am nächsten Morgen ganz schnell und einfach frischgebackene Brötchen zaubern 😉

2/12: Es geht doch nichts über…

…Nuss-Nougatcreme! Was ist eigentlich der perfekte Belag für frischgebackene, noch warme Weizenbrötchen? Genau, leckere Nuss-Nougatcreme 😉

Oje, Weizenbrötchen (Hallo? Weizen!!!) und Nougatcreme (oder sollte ich besser sagen: eine Mischung aus Fett und Zucker???) zum Frühstück? Ja, wo gibt es denn bitteschön sowas? Für diese leckere Sünde werden wir irgendwann sicherlich mindestens ein Jahr lang im Ernährungs-Fegefeuer schmoren müssen 😉

Wobei – ich bin schwanger. Ich darf das.

3/12: Das bisschen Haushalt…

Es ist Sonntag. Dies ist dem Wäscheberg, der mich seit zwei Tagen vorwurfsvoll in der Waschküche anstarrt, jedoch herzlich egal. Mit tatkräftiger Unterstützung wird er jedoch schnell bezwungen.

(Ja, wir essen zur Zeit nicht nur Nutella zum Frühstück, sondern hier gibt es auch noch Kinderarbeit 😉 )

4/12: Let it snow!

Eigentlich wollte ich nun etwas bloggen und mein Mann wollte sich um die Kinder kümmern. Aber hey – es hat angefangen zu schneien! 😀 Also werden alle dick eingepackt und wir machen uns auf den Weg zu einem nahegelegenen Berg.

Winter auf dem Rösterkopf

Kennt ihr das eigentlich? Man zieht den Kindern drölfzig Lagen Kleidung an, bis sie so richtig dick und kuschelig eingemummelt sind. Und kaum ist man fertig und möchte das Haus verlassen, muss mindestens ein Kind ganz plötzlich „PIPI!!!“.

5/12: Winter Wonderland I.

Nachdem wir kurz an unserer Hausbaustelle vorbei gefahren sind, fahren wir zu unserem „Hausberg“ kurz hinter dem neuen Haus. Dort herrscht schon so richtiges Winterwetter 🙂

Winterspaziergang auf dem Rösterkopf

6/12: Winter Wonderland II.

Mit Hund und unseren dick eingepackten Kindern im Schlepptau machen wir uns auf den Weg in den Winterwald. Der erste Schnee des Jahres ist schon immer etwas ganz Besonderes, oder? 🙂

7/12: Hallo Schnecke!

Erst am späten Nachmittag treffen wir (zugegebenermaßen ziemlich verfroren) wieder zu Hause ein. Auf uns warten leckere, selbstgebackene Puddingschnecken vom Vortag.

Selbstgebackene Puddingschnecken

Mit Grausen denke ich erneut schaudernd daran, was uns eines schönen Tages alles im Ernährungs-Fegefeuer erwarten wird … *grusel*

8/12: Schlafende Hunde.

Unsere Hündin war im Schnee offensichtlich wieder ins Welpenstadium zurück gefallen und hatte alles gegeben 😉 Nun muss sie sich erst einmal von diesen Strapazen erholen…

Labrador

9/12: Die Arbeit ruft!

Mein Mann bespaßt das Tochterkind, während Sohnemann und ich uns dann noch etwas dem Bloggen widmen.

10/12: Was sind wir doch wieder früh dran…

Hatte ich bereits erwähnt, dass der Winter bei uns eingezogen ist? So ganz schnell und dezent werden dann mal noch die Winterreifen auf das Auto meines Mannes aufgezogen *hust*

Reifen wechseln

Unser Familienauto, mit dem die Kinder und ich meistens unterwegs sind, ist übrigens bereits seit Wochen auf Winterreifen unterwegs 😉

11/12: Ach du dickes Ding…

Kennt ihr das?

  1. Schwangerschaft: Wir schießen jede Woche mindestens ein Foto und dokumentieren die Schwangerschaft somit ganz genau!
  2. Schwangerschaft: Wir bemühen uns immerhin, regelmäßig ein Foto zu machen…
  3. Schwangerschaft: Ups! Wir sind schon seit einiger Zeit im zweiten Trimester angekommen und haben noch kein einziges Foto gemacht!!!

Also wurde mal schnell noch ein Verlegenheitsfoto 😉 geschossen…

12/12: This is the End!

Nun ist es Abend und mit Foto Nummer 12 sind wir auch schon wieder am Ende unserer heutigen 12 von 12 angekommen! Wir lesen noch etwas, bevor es dann gleich noch Abendessen geben wird.

Und nun wünsche ich euch noch einen schönen Abend 🙂 Kommt gut in die neue Woche! Hat bei euch eigentlich auch schon der Winter Einzug gehalten?

 

Über aktivmitkindern (181 Artikel)

Mama zweier Kinder (*2013, *2015). Ursprünglich promovierte Naturwissenschaftlerin. Seit der Geburt des ersten Kindes nicht mehr in der Wissenschaft tätig, sondern Vollzeit-Kinderbespaßerin und Selbstbetreuerin.

4 Kommentare zu Winter Wonderland: 12 von 12 im November

  1. Ich habe mich gestern auch riesig gefreut als es geschneit hat 😊. Ich bin aber lieber drin geblieben und hab einen warmen Tee getrunken. Das mit dem tausend Schichten anziehen kenne ich. Ich arbeite im Kindergarten und schicke alle Kinder auf Toilette und zieh sie dann an, aber es gibt immer einen der nochmal auf Toilette muss :D. Oder was mir schon passiert ist, ich habe die falschen matschhosen angezogen und die Kinder haben es erst gesagt als ich fertig war :D.

    Liebe Grüße
    Saskia

  2. Hallöchen, ich lese deinen Blog total gern und gerade die Back- und Basteltips haben mich in unserem Selbstbetreueralltag schon oft inspiriert 😉 Herzlichen Glückwunsch zu der freudigen Nachricht und alles Gute für den kleinen Bauchbewohner. Und ist auch schon aufgefallen, dass wir von unserem zweiten Kind schon weniger Fotos besitzen. Ich denke es wird dann beim Dritten ähnlich.Hast du für die leckeren Brötchen zufällig schon ein Rezept veröffentlicht?🤔 Viele Grüße Kristin

    • aktivmitkindern // 14. November 2017 um 20:44 // Antworten

      Hallo Kristin,
      ganz lieben Dank! 😊 Jetzt wo du es schreibst… Das Rezept habe ich in der Tat noch nicht online gestellt! Folgt dann demnächst 😉
      Liebe Grüße!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: