Summer Revival, Küchenschlacht & Hessenpark

Hallo ihr Lieben!

Es ist wirklich lange her, dass ich zum letzten Mal ein Wochenende in Bildern veröffentlicht habe. Sogar sehr lange, um genau zu sein… Daher fand ich nun also, dass es definitiv wieder einmal an der Zeit sei, euch fotografisch durch unser Wochenende mitzunehmen 🙂

Hinter uns liegt nun auch ein richtig schönes Familienwochenende – ein richtiges “Vorzeigewochenende”, sozusagen. Es hat sich also gelohnt, dieses Wochenende zu verbloggen 😉

Daher wünsche ich euch nun viel Spaß mit unserem “WiB”!

Samstag

Ich arbeite ja wirklich so richtig gerne in der Küche. Kochen und Backen gehören einfach zu meinen absoluten Hobbys 🙂 und die “Arbeit am Herd” macht mir einfach unglaublich viel Spaß!

An diesem Samstag schnappte sich der beste Ehemann von allen direkt nach dem Frühstück die Kinder und gemeinsam haben sich die vier daran gemacht, noch einige Besorgungen zu erledigen.

Ich bin zu Hause geblieben und habe die Gunst der Stunde genutzt 😉

Da wir ja für den kommenden Tag einen Ausflug geplant hatten, habe ich zunächst einmal damit begonnen, einen absoluten “Dauerbrenner” im Hause Wagner vorzubereiten: Original französisches Baguette. Ich bin dann auch gleich mal ganz mutig und experimentierfreudig gewesen und habe das Rezept komplett umgewandelt: Statt eines Weizenteiges habe ich mich an einem Dinkel-Roggenteig versucht. Und natürlich gehofft, dass daraus etwas wird 😉

Nachdem ich den Teig für das Baguette angesetzt hatte, habe ich noch einen Kuchen gebacken. Und dann auch gleich schon einmal einen Pizzateig für unser Abendessen vorbereitet. Ja, man nenne mich “die Küchenfee”… *lach*

Meine hochheilige Küchenmaschine konnte in der Vergangenheit ja bereits auf vielen, vielen Fotos bewundert werden. Nun wurde ich in der letzten Zeit vermehrt gefragt, ob ich eine neue Küchenmaschine hätte. Denn die alte Maschine sei ja schließlich rot gewesen… Nun, wie ich ja bereits hier verraten hatte, konnte ich das “rote Ungetüm” einfach nicht mehr sehen. Und hatte sie daher kurzerhand umlackiert 😀 Glücklicherweise hat das auch wirklich gut funktioniert und das Ergebnis kann sich sehen lassen 🙂

Da es dann mittlerweile auch schon in großen Schritten in Richtung Mittagszeit ging, brühte ich schon einmal frischen Kaffee auf. In der -wie ich sie immer liebevoll nenne- wohl modernsten Kaffeemaschine der Welt *lach*

Wenig später waren dann auch die Baguettebrötchen fertig. Und was soll ich sagen… Sie sind wirklich gut geworden *SchweißvonderStirnwisch* Das Rezept werde ich demnächst definitiv für euch verbloggen!

Da der Sommer ja ganz offensichtlich beschlossen hatte, nochmals mit voller Energie zu uns zurückzukehren, gab es den Nachmittagskaffee draußen auf der Terrasse. Mit dem am Vormittag gebackenen Kuchen, versteht sich. Das Rezept für den besten Schokokuchen ever findet ihr übrigens hier: Schokokuchen nach einem Rezept meiner Omi 🙂

Leckerster Schokokuchen, duftender Kaffee und wunderbares Wetter. Es läuft, oder? 😉

Den Rest des Nachmittages verbrachten wir im Garten. Das herrliche Wetter musste schließlich genutzt werden. Und die Blumenbeete wollen schließlich auch regelmäßig gepflegt werden…

Abends bereiteten der beste Ehemann von allen und die beiden jüngsten Kinder in einer Gemeinschaftsproduktion das Abendessen zu…

…bevor es dann für die Kinder in die Badewanne ging. Samstag ist schließlich Badetag, oder? 😉

Sonntag

Den Sonntag verbrachten wir in der Vergangenheit 😉 Mindestens 1x pro Jahr treten wir den (nicht mal eben kurzen) Weg in den Hessenpark an. Es ist einfach soooooo schön da! Und man kann wirklich “Geschichte zum Anfassen” erleben!

Über den Hessenpark hatte ich hier ja bereits schon einmal ausführlich berichtet. Und auch in einem weiteren Blogbeitrag hatte ich euch von einem Ausflug in die Welt der Kinder von Bullerbü, Michel aus Lönneberga und Madita 🙂 berichtet.

Daher verzichte ich heute auf große Erläuterungen und lasse einfach die Bilder unseres Ausfluges für sich sprechen!

Trotz des guten Wetters war der Park (glücklicherweise) nicht überlaufen. Und teilweise hatten wir das Gefühl, ganz für uns zu sein 🙂

Die Kinder haben den Ausflug sehr genossen und auch wir hatten einen wunderschönen Tag! Allerdings hat auch das wirklich traumhafte Wetter definitiv seinen Teil dazu beigetragen!

Erst gegen Abend sind wir dann wieder an unserem Ausgangspunkt, dem “großen Marktplatz” angekommen. Und haben (zugegebenermaßen ziemlich geschafft 😉 ) den Heimweg angetreten.

Das war unser Wochenende in Bildern 🙂 Ich hoffe, ihr hattet ebenfalls ein schönes Wochenende! Kommt gut in die neue Woche!

1 Comment

Hinterlasst mir eine Nachricht!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.