Die beste One Pot Taco Pasta mit Käse

Hallo ihr Lieben!

Heute stelle ich euch ein Gericht vor, das es bei uns zur Zeit mindestens 1x wöchentlich gibt! Ich habe es selbst erst vor Kurzem für uns entdeckt, unseres Geschmackes entsprechend leicht abgewandelt – und wir finden es sowas von lecker, dass wir es zur Zeit fast täglich essen könnten 😉

Es handelt sich hierbei um richtig leckeres Soulfood und ich würde behaupten, es ist perfekt für die kommenden kühlen und langen Herbstabende! Und zwar rede ich von der unglaublich leckeren, unglaublich cremigen und absolut genialen One Pot Taco Pasta mit Käse!

One Pot Taco Pasta mit Käse

Ich kann jetzt wirklich gar nicht genug davon schwärmen – und wenn ihr meinen Mann und die Kinder fragen würdet, würden die euch ganz sicher nichts Gegenteiliges erzählen. Bereits während des Kochens freuen sich alle schon immer tierisch auf das Abendessen, da dieses Gericht wirklich einen absolut typischen und unglaublich leckeren Duft im ganzen Haus verströmt!

Wenn ihr allerdings nicht nur auf leckeres, cremiges Essen steht, sondern auch noch auf der Suche nach schnellen und im Alltag wirklich leicht umsetzbaren Rezepten seid… Dann müsst(!) ihr dieses Rezept ausprobieren! Diese geniale One Pot-Pasta ist nämlich nicht nur unglaublich lecker, sondern auch noch total einfach und innerhalb von 20 Minuten zubereitet!

Also, worauf wartet ihr? Ran an die Töpfe 😉

Zutaten:

  • 500 g Rinderhack
  • 3 EL Taco-Gewürz*
  • 200 ml Wasser
  • 500 ml Salsa-Sauce oder 250 ml Salsa-Sauce + 250 ml passierte Tomaten
  • 100 g geriebenen Cheddar
  • sowie 300 g Nudeln

One Pot Taco Pasta mit Käse in Großaufnahme

Zubereitung:

  • Nudeln entsprechend Packungsanweisung kochen.
  • Hackfleisch anbraten.
  • Die 3 EL Taco-Gewürz in den 200 ml Wasser verrühren, über das gebratene Hackfleisch gießen und einkochen lassen.
  • Die Salsa-Sauce oder das Salsa-Tomaten-Gemisch zugeben und unterrühren (das ist abhängig davon, wie scharf ihr das Essen mögt. Da bei uns immer die Kinder mitessen, wähle ich die „entschärfte“ 😉 Variante).
  • Den geriebenen Cheddar zugeben und unterrühren.
  • Die Nudeln ebenfalls zugeben und servieren!

Tipp: Bereitet die doppelte Menge des Gerichtes zu, denn dieses Essen lässt sich wunderbar für den Vorrat einfrieren! Dann hat man nicht nur schnell ein tolles Gericht zur Hand, sondern es schmeckt aufgewärmt auch mindestens noch genauso gut.

Die beste One Pot Taco Pasta mit Käse als herrliches Soulfood

*Das Taco-Gewürz stelle ich übrigens immer selbst her. Und zwar gleich in einer etwas größeren Menge. Denn ihr könnt es nicht nur für dieses Gericht verwenden, sondern auch für alle anderen Gerichte der mexikanischen Küche! Ihr mixt es folgendermaßen zusammen:

35 g Chilipulver, 3 EL Kumin, 1 EL Salz, 2 TL Pfeffer, 1 TL Zwiebelpulver, 1 TL Knoblauchpulver, 3 TL getrockneter Oregano, 2 TL Paprikapulver


Habt ihr schon einmal ein ähnliches Rezept ausprobiert? Oder habt ihr vielleicht ebenfalls einen ‚One Pot‘ – Favoriten? Dann berichtet doch gerne darüber (oder verlinkt das Rezept gleich); für neue Inspirationen bin ich nämlich immer dankbar! 😉

Über aktivmitkindern (181 Artikel)

Mama zweier Kinder (*2013, *2015). Ursprünglich promovierte Naturwissenschaftlerin. Seit der Geburt des ersten Kindes nicht mehr in der Wissenschaft tätig, sondern Vollzeit-Kinderbespaßerin und Selbstbetreuerin.

12 Kommentare zu Die beste One Pot Taco Pasta mit Käse

  1. Uh, Danke für das Rezept. Hast du auch eine Abregung für eine fleischlose Variante?

    Liebe Grüße
    Daniela

    • aktivmitkindern // 31. Oktober 2017 um 19:49 // Antworten

      Hallo Daniela,
      wir werden das Rezept demnächst mal mit Tofu ausprobieren. Dazu werde ich das Tofu mit einer Gabel zerbröseln (wie für die Tofu-Bolognaise) und dann anbraten. Bin auch schon ganz gespannt 🙂

  2. Das hört sich ja wirklich super lecker an. Jetzt hab ich Hunger….!
    Liebe Grüße
    Sigrid

  3. Hey,

    was für ein tolles Rezept und dann sogar etwas mit Nudeln und Käse! Ich liebe solche Gerichte total und freue mich immer wahnsinnig über solche neuen Ideen! Letztens haben wir auch ein Gericht ausprobiert was du vorgestellt hattest, aber ich hab den Namen nun vergessen 😀 Hatte es einfach ausgedruckt und mein Mann durfte es kochen…*haha*

    Freue mich immer über Rezepte.

    Lg

    Steffi

  4. Hallöchen,
    das sieht ja super lecker aus 🙂 Ich danke dir für das Rezept! Das bekomme sogar ich hin 😀

    Liebst Linni
    http://www.linnisleben.de

  5. Hallöchen 🙂

    Also erst einmal: Ich LIEBE Pasta! Das sieht ja sowas von lecker auch noch aus *o*
    Irgendwie kommt es mir aber bekannt vor… ich glaub meine Mutter macht ab und an ihre eigene abgewandelte Form davon 🙂 Aber dein Rezept muss ich mal ausprobieren!
    Dann euch einen guten Appetit (denke das gibt es bei euch auch so oft wie bei uns xD)

    Liebe Grüße

    Alisia

  6. Na toll jetzt hab ich Hunger! Danke vor allem für das Taco Gewürz Rezept, die aus der Tüte werden hier ganz schlecht vertragen, da werde ich das mal ausprobieren.

    LG aus Norwegen
    Ina

  7. Hey meine Liebe,
    dass klingt unfassbar lecker und bestimmt werden wir das mal nachkochen. Danke für das tolle Rezept.

    Liebste Grüße,
    Sandra.

  8. Hi Lisa
    Dein Rezept klingt irre lecker? Wobei ich es ganz umwandeln würde.
    Vielleicht ist nachfolgendes Rezept auch etwas für dich.
    1) Süßkartoffel
    2) doppelte Menge Karotten
    3) weich kochen in Brühe die alles Gemüse bedeckt und dann pürieren
    4) noch Pfeffer und Gewürz dazu
    5) noch etwas Schmand und Sonnenblumenkerne dazu
    6) genießen.

    Liebe Grüße Nicole

  9. Liebe Lisa

    Das sieht so lecker aus!

    Danke Dir für die Inspiration, ich mag solche Berichte sehr gerne, da ich oft überlege, was ich neu kochen könnte! ;oD

    Werde ich sehr gerne ausprobieren!

    Hab ein schönes Wochenende!

    xoxo
    Jacqueline

  10. Extrem lecker😃

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: