Alle Termine fest im Blick. Mit My lovely planner.

Werbung. Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Diese sind als „Anzeige*“ gekennzeichnet.

Hallo ihr Lieben!

Wisst ihr, was eine der besonders schönen Seiten des Bloggens ist? Man erwähnt zum Beispiel in einem Blogbeitrag, dass man seine Notizen und Termine ja grundsätzlich analog und ganz old fashioned von Hand plant… Und prompt erhält man einen wunderschönen Terminplaner, den man ausgiebig testen darf 🙂

Und zwar habe ich bereits Ende des vergangenen Jahres den My lovely planner bekommen und konnte ihn im Lauf de der letzten Monate nicht nur nutzen, sondern auch auf Herz und Nieren prüfen. Ich habe ihn für gut befunden 🙂 und daher stelle ich euch den Planer, der übrigens eine Kombination aus Terminkalender und Notizbuch darstellt, nun an dieser Stelle auch wirklich gerne vor.

Wenn ihr nun also wie ich nicht nur zu den Planungsfetischisten gehört, die alles akribisch notieren und strukturieren müssen, sondern auch noch auf die guten alten handschriftlichen Notizen steht, dürft ihr jetzt gerne weiterlesen 😉

My lovely planner: Ein gut strukturierter Terminkalender

Ein klar strukturierter und übersichtlicher Terminkalender erleichtert einem das Leben deutlich. Mein Kalender, die Weekly Edition, bot mir den Überblick über eine ganze Woche auf einer Doppelseite. Für jeden Tag ließen sich Aufgaben, Notizen und ein Tagesplan notieren. Zudem kann man täglich seinen „positiven Tagesrückblick“ notieren, was ich persönlich ganz nett finde 🙂

Neben dem Wochenkalender findet ihr übrigens auch noch einen Monatskalender, der jeweils einen Monat auf einer Doppelseite abbildet. Das finde ich persönlich ja immer ganz praktisch für Terminplanungen aller Art. Dann hat man alles immer gleich im Blick und kann seine Termine strukturiert planen.

Und was kann der ‚My lovely planner‘ sonst noch?

Nun ist es natürlich klar, dass es sich bei dem hier vorgestellten Planer nicht nur um einen schnöden Terminkalender handelt, oder? Sonst würde ich ihn euch hier auch nicht vorstellen 😉 Der „entzückende Planer“ kann nämlich noch einiges mehr: Er dient als Notizbuch für all eure Ideen und Ziele, er ist gespickt mit schönen Zitaten und randvoll an Motivation und Inspiration.


Das Ganze ist verpackt in einer hübschen und hochwertigen Hülle, die ihr euch in drei unterschiedlichen Designs aussuchen könnt. Da ist wirklich für jeden Geschmack etwas passendes dabei.

Neugierig geworden? 😉

Wenn ich euch nun neugierig gemacht habe, könnt ihr euch die Weekly Edition 2018 hier genauer ansehen. Und falls ihr noch auf der Suche nach einem schönen und sinnvollen Geschenk für Weihnachten seid – wäre das nicht eine Idee? 😉

Anzeige*

Über aktivmitkindern (181 Artikel)

Mama zweier Kinder (*2013, *2015). Ursprünglich promovierte Naturwissenschaftlerin. Seit der Geburt des ersten Kindes nicht mehr in der Wissenschaft tätig, sondern Vollzeit-Kinderbespaßerin und Selbstbetreuerin.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: