Fruchtige Erdbeermarmelade mit Banane – selbst gemacht und super lecker!

Heute stelle ich euch unsere die Lieblingsmarmelade vor! Wir lieben Erdbeeren einfach über alles und so ist relativ einleuchtend, dass auch unsere Lieblingsmarmelade sehr erdbeerig ist 🙂

Erdbeermarmelade ist einfach ein Klassiker unter den Marmeladen, oder? Sie ist nicht nur super lecker, sondern man kann sie auch prima gemeinsam mit kleinen Kindern machen! 

Das Grün abzuschneiden und die Erdbeeren zu halbieren ist bereits für Kleinkinder sehr einfach. Allerdings solltet ihr vorsichtshalber eine größere Menge an Erdbeeren kaufen, denn erfahrungsgemäß landet gut die Hälfte der Früchte in den Kindern und nicht im Topf 😉

Wenn ihr jetzt noch nie Marmelade selbst gekocht habt, findet ihr hier  übrigens eine bebilderte Schritt für Schritt Anleitung 🙂

Für die leckere Erdbeermarmelade benötigt ihr:

  • 1 kg Erdbeeren
  • 1 reife Banane 
  • den Saft einer halben Zitrone 
  • 1 Päckchen Gelierzucker 2:1
  • optional: 1 Zweig (Erdbeer)Minze


Erdbeermarmelade kochen:

1) Früchte waschen, das Grün entfernen, Zitrone auspressen, Blätter der Minze abzupfen. Alles in einen (ausreichend großen) Topf geben. Wir pürieren immer alles, da wir die Marmelade lieber ohne Stücke möchten, aber das ist Geschmacksache 🙂

2) Früchte mit dem Gelierzucker vermischen und dann aufkochen lassen.

3) Die Marmelade gut 4 Minuten sprudelnd kochen lassen. Gelierprobe machen!

4) Die Marmeladengläser randvoll füllen, zuschrauben und acht Minuten kopfüber auf den Deckel stellen. Fertig! 🙂


Wir kochen unsere Marmeladen generell am Liebsten selbst und selbstgemachte Erdbeermarmelade schmeckt uns viel besser als die gekaufte. Abgesehen davon finde ich es immer schön, gemeinsam mit den Kindern in der Küche zu arbeiten. So lernen sie auch gleich, was in den jeweiligen Lebensmitteln eigentlich drin ist.

Und bei euch? Selbstgemacht oder lieber selbst gekauft? 🙂 Habt ihr noch ein gutes Rezept für erdbeerige Marmelade 😉 auf Lager? Dann hinterlasst mir gerne einen Tipp in den Kommentaren!

Über aktivmitkindern (143 Artikel)
Mama zweier Kinder (*2013, *2015). Ursprünglich promovierte Naturwissenschaftlerin. Seit der Geburt des ersten Kindes nicht mehr in der Wissenschaft tätig, sondern Vollzeit-Kinderbespaßerin und Selbstbetreuerin.

14 Kommentare zu Fruchtige Erdbeermarmelade mit Banane – selbst gemacht und super lecker!

  1. Tolles Rezept. Ich habe die Tage auch gemeinsam mit meiner Freundin Erdbeermarmelade gemacht. Nächstes mal werde ich das Rezept mal ausprobieren. 🙂

  2. miaslittlecornerblog // 8. Juni 2017 um 19:44 // Antworten

    Oh, es geht nichts über selbstgemachte Erdbeermarmelade!! Die mag ich auch am allerliebsten! Mit Banana hatte ich aber noch nie – das schmeckt bestimmt richtig gut 🙂

    Ganz liebe Grüsse,
    Mia

  3. Lecker! Da möchte ich doch sofort probieren. Meine Mama macht Erdbeermarmelade mit einer Tafel geschmolzener weißer Schokolade. Davon gibt sie in jedes Glas ein bisschen und rührt es unter. Ich liebe aber auch Bananenmarmelade.
    Liebe Grüße Regina

  4. Mhmmm.. meine Mama macht auch gerne die Marmelade selber. Dieses Rezept muss ich ihr unbedingt zeigen 🙂

    Wünsche dir noch einen sonnigen Tag,

    Jessica von http://www.jefame.com

  5. GOTT wie genial – mein Freund ist NUR Erdbeermarmelade und wir haben am Wochenende schon daovn geredet selbst eines zu machen … Das werd ich wohl dieses Wochenende nachholen 🙂

    Danke für das Rezept!

    LG Danie von http://www.daaaniieee.at

  6. PiusLucius // 8. Juni 2017 um 13:27 // Antworten

    Seit mein Vater bei den Sternen wohnt haben wir daheim keine Marmelade mehr gemacht, weil weder meine Mutter, noch ich so wirkliche Marmelade-Esser sind…aber das klingt echt gut! Vielleicht kann ich meinen Schatz überzeugen, dass wir das mal probieren, der futtert so ziemlich alles gerne 😛

  7. Ich mache meine Erdbeermarmelade auch gerne gemischt mit Himbeeren. Das schmeckt richtig gut, solltest du mal probieren.

  8. Bis jetzt leider immer nur selbstgekauft (außer wir bekommen sie geschenkt) weil ich Angst habe dass ich das nicht hinbekomme obwohl es gar nicht so schwer ist :S! Ich bevorzuge sonst immer Himbeere aber die Mischung mit Banane finde ich erade sehr interessant :)! Vielleich trau ich mich nun endlich mal drüber mit diesem tollen Rezept :D.
    Eine Freundin von lir macht zB für die Weihnachtskekse immer Glühweinmarmelade-die ist total lecker und mal was anderes (auch wenn sie für Kinder natürlich nicht so gut geeignet ist)

    Viele Grüße
    Denise von
    http://www.lovefashionandlife.at

2 Trackbacks / Pingbacks

  1. Schlaf wird überbewertet ;) (Freitagslieblinge, 09.06.2017) – Aktiv mit Kindern
  2. Selbstbetreuer-Alltag vom Feinsten (12 von 12, Juni 2017) – Aktiv mit Kindern

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: