Gefüllte Piñata-Muffins mit bunten Schokolinsen

Mit Smarties gefüllte Piñata-Muffins

Hallo ihr Lieben!

Ich weiß ja nicht, wie es bei euch im Moment so aussieht. Wir jedenfalls haben zur Zeit irgendwie ständig Freunde der Kinder zu Besuch 🙂 Ob es eventuell an der hinter uns liegenden Corona-Zeit mit wochenlanger Isolation liegt? Und die Kinder einfach einiges nachzuholen haben? Ich weiß es nicht. Jedenfalls sind unsere Kinder momentan ziemlich groß darin, ständig Besuchskinder zu uns nach Hause einzuladen.

Leckere Muffins mit Überraschungseffekt 🙂

Und da so ein Spielnachmittag ja ziemlich anstrengend ist 😉 , muss man den eigenen sowie den Besuchskindern irgendwann etwas zu Essen anbieten. Und da sind bei uns momentan die mit Smarties und Creme gefüllten Piñata-Muffins der absolute Hit!

Die Kinder lieben(!) sie. Und sind wirklich ganz verrückt danach. Und ich finde sie ehrlich gesagt auch ziemlich klasse, da sie nicht nur unheimlich gut bei den Kindern ankommen, sondern auch noch super schnell und einfach zuzubereiten sind!

Mit Smarties gefüllte Muffins

Da die Piñata-Muffins bei uns allen aktuell also ganz hoch im Kurs stehen, teile ich hier dieses absolut simple (und trotzdem extrem leckere) Rezept mit euch! Viel Spaß beim Ausprobieren 🙂

Zutaten für die gefüllten Piñata-Muffins

Für 10 Muffins benötigt ihr:

  • 10 Muffinförmchen (aus Silikon oder Papier)
  • 100 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Pck. / 10 g Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 150 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 3 EL Kakaopulver
  • 2 EL Milch

Für die Creme-Füllung benötigt ihr noch:

  • 50 g Frischkäse
  • 50 g Quark (20%)
  • 50 g Puderzucker

Und –last but not least- benötigt ihr natürlich(!) noch:

  • Ganz viele 😉 bunte Mini-Schokolinsen
Smarties als bunte Schokolinsen

Zubereitung:

  • Den Backofen vorheizen auf 180°C Ober-/Unterhitze (160°C Heißluft)
  • Butter, Zucker, Vanillezucker und Eier in eine Schüssel geben. Mit den Quirlen des Handrührgeräts cremig rühren.
  • In einer zweiten Schüssel das Mehl mit dem Backpulver mischen. Den Kakao unterrühren.
  • Die Mehl-Kakao-Mischung unter die Butter-Zucker-Masse rühren. Die Milch zugeben und alles verrühren.
  • Den Teig gleichmäßig auf die 10 Muffinförmchen verteilen.
  • Die Muffins für ca. 15 Minuten auf der mittleren Schiene des Backofens backen. Während dieser Zeit könnt ihr die Creme vorbereiten 🙂
  • Hierzu den Frischkäse und den Quark gut verrühren. Dann den Puderzucker unterrühren, bis eine gleichmäßige Masse entstanden ist.
  • Die Muffins nach dem Backen kurz auskühlen lassen. Dann mit einem Cupcake- oder Muffin-Ausstecher Löcher aus den Muffins ausstechen.
Muffinausstecher zum Ausstechen der Muffins oder Cupcakes
  • Nun füllt ihr zunächst die Schokolinsen in die Muffins. Dann gebt ihr mit einem kleinen Löffel die Creme darauf.
  • Schon sind die leckeren Piñata-Muffins fertig! 🙂

Tipp: Falls ihr die Muffins mit den bunten Smarties verzieren möchtet, gebt ihr diese erst kurz vor dem Servieren auf die Creme! Sonst “verläuft” die Farbe der Smarties und sie sehen nicht mehr schön aus 🙂

Mit Smarties gefüllte Piñata-Muffins

Bei uns sind die kunterbunten Piñata-Muffins momentan wirklich der absolute Hit – und zugegebenermaßen finde ich sie auch unglaublich lecker 🙂 Was steht denn bei euren Kindern momentan ganz oben auf der Lieblings-Süßigkeiten-Liste? Hinterlasst mir doch gerne noch ein paar Inspirationen in den Kommentaren! Ich würde mich freuen 🙂

Hinterlasst mir eine Nachricht!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.